ricardo_gross

Geboren 1962 in Sao Paulo, Brasilien, nach dem Abitur in Rio de Janeiro Besuch der Akrobatikschule im Circo Picadeiro , EAV-Schule für Theater und Sprache. Nationale Zirkusschule in Rio, Diplom für Akrobatik und Balance. Lead Vocal in der Band “Eletrodomèsticos” – Mitbegründer des Akrobatik- und Tanztheaters “Intrépida Trupe”. Tournee mit ca. 400 Auftritten durch Brasilien, Mexico, Kolumbien, Portugal, Spanien, Frankreich und Deutschland – Teilnahme am “Cirque de Demain” in Paris – Varieté Preis in Stuttgart – Leiter, Choreograf und Artist der Künstlergruppe Tarantula auf der Deutschlandtournee “Mittendrin” der Popgruppe “PUR”.

Als Schauspieler, Akrobat und Performancekünstler wirkte Ricardo Camillo in Werner Herzogs »Sommernachtstraum«, in der Oper »Die Meistersinger von Nürnberg« des Staatstheaters Stuttgart und bei der »Simbiosis A-Motion Tour« von »Fura dels Baus« mit. Seit 1985 ist Ricardo Camillo als Dozent und Trainer für Akrobatik, Äquilibristik, Trapez, Capoeira und allgemeines Körpertraining sowie als Lehrer für Zirkuswesen und als Choreograf tätig Ricardo Camillo zeichnet verantwortlich für die Stuntkoordination diverser TV Produktionen (u. a. Ein Fall für Bärz). Seine Spezialgebiete sind Menschenpyramiden, Massenszenen und -formationen, Balance und Kampfchoreografien (z.B. Capoeira).